Badische Zeitung – Notizen eines Griechenlandverstehers

Harry Schalla alias Algrecos aus Grenzach-Wyhlen hat sich mit der griechischen Malaise befasst.

Einen etwas anderen Blick auf diese Gemengelage, aber vor allem auf die darüber stimulierten Zerrbilder der jeweils Anderen in der Öffentlichkeit – der Griechen in Deutschland und der Deutschen in Griechenland – bietet das Bändchen „Die Griechenland-Malaise“ von Algrecos; das 2016 erschienene Werk, das vor allem vom Geist der Völkerverständigung gespeist ist, hat durch die jüngsten Entwicklungen eine unverhoffte zusätzliche Aktualität bekommen.

Weiterlesen

Kategorien

Schreibe einen Kommentar