Der Zusammenhang der Dinge (Pavde)

29,90

zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Bewertet mit 4.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)
Artikelnummer: a3614e6946c1
Autor: Pavde
Kategorien: ,

Beschreibung

Die Logik der Gegensätze beruht auf Zusammenhängen, die am besten als naturwissenschaftlich zu beschreiben sind.

Denn so verhalten sie sich.

Darüber hinaus umfasst diese Logik mehr als nur die Naturwissenschaft. Denn sie bildet ein Denksystem und betrifft damit auch das Bewusstsein selbst. Aus der wiederkehrenden Relation zwischen beiden entsteht sogar die Relevanz, dass das Bewusstsein, wenn es einmal den richtigen Zusammenhang erkannt hat, die naturwissenschaftlichen Zusammenhänge besser deuten kann. Daraus werden sich erstaunliche Zusammenhänge und Schlussfolgerungen ergeben. Wie zum Beispiel, dass nie einen Urknall gab. Wie das Leben entstand und wodurch der Mensch sein Gehirn viel weiter entwickelte als die Tiere. Dass logische evolutionäre Bewegungen und Zusammenhänge bestehen, die ewig sind und daher noch immer anhalten. Dabei werden zum Beispiel auch heutige Entwicklungen in Wirtschaft und Bewusstsein eine Rolle spielen.

Dieser alles umfassende Zusammenhang betrifft eine unvermeidliche Logik, die außer Zusammenhängen in naturwissenschaftlichen Gesetzen auch solche in gesellschaftlichen und psychologischen angeht. Dabei besteht vielleicht der erstaunlichste Zusammenhang darin, dass sie bis heute praktisch unentdeckt geblieben ist.

 

Der Zusammenhang der Dinge, Pavde, gebunden, 553 Seiten, 29,90€

1 Bewertung für Der Zusammenhang der Dinge (Pavde)

  1. Bewertet mit 4 von 5

    E. Protzmann

    Der Autor stellt ein naturwissenschaftliches Werk vor, indem er Naturwissenschaft, Evolution und Astronomie in einen logischen Zusammenhang bringt und damit Matrizen schafft, die grundsätzlich einer Linie, der Abfolge von logischen Vorgängen folgt.

    Sein Werk ist darum nicht leicht zu verstehen, denn Logik ist häufig an das Individuum gebunden.
    Was dem einen als Ursprung und natürliche Stil erscheinen, ist dem anderen lange nicht erkenntlich. Es ist ein Sein oder Nichtsein.

    Der Autor verdeutlicht diese Philosophie sehr lehrreich, und ist damit, wie alle Philosophen, schwer zu verstehen. Für Themen interessierte Leser ist das Buch lehrreich und hoch interessant.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.