Weltkriegskinder (Linser)

24,80

zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 3 Kundenbewertungen
(3 Kundenrezensionen)
Artikelnummer: 978-3-03831-149-2 Kategorie:

Beschreibung

Das Erinnern von Max und der Beginn des zweiten Weltkrieges sind zeitlich weitgehend identisch. Max leidet durch die Abwesenheit seines Vaters und entwickelt Hass auf Krieg und Vernichtung. Der Einsatz für den Frieden hat höchsten Stellenwert. Dieses Ziel prägt ihn, bis er verspüren muss, dass Lüge und Heuchelei auch in seinem Umfeld sprießen.

 

Weltkriegskinder, Lothar Linser, gebunden, 327 Seiten, 24,80€

3 Bewertungen für Weltkriegskinder (Linser)

  1. Bewertet mit 5 von 5

    G. Zihbart

    Das Buch hat mir viel gegeben. Es ist wertvoll.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    G. Zihbart

    Das Buch hat mir sehr gefallen, es war für mich eine interessante Lektüre, weil es eine Zeit schildert, die ich zeitversetzt, ähnlich erlebt habe. Die Zeit war auf Grund der politischen Umstände beispiellos und außergewöhnlich. Gerne hätte ich noch mehr über deine beruflichen und Lebenserfahrungen gelesen.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    G. Zihbart

    Das Buch war für mich eine sehr interessante Lektüre, weil es eine Epoche schildert, die meinem Leben nur zeitversetzt sehr ähnelt. Diese Zeit war auf Grund der politischen Umstände beispiellos und einmalig. Es herrschte Kurzweile und ich wollte das Buch nicht aus der Hand legen. Als wissbegieriger Mensch hätte ich gerne noch mehr über deine beruflichen Erfahrungen sowie deine Lebensumstände erfahren.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.