Das Auto, das mir meine Behinderung genommen hat (Seiler)

19,80

zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Mein Leben verlief wie der Drehzahlmesser meines Porsche: ständig am oder im roten Bereich.

Mit zwei Jahren erkrankte Reiner Seiler an Polio (Kinderlähmung) und konnte nicht laufen lernen. Sein schon sehr früh ausgeprägter starker Ehrgeiz und sein unermüdlicher Wille waren es, die ihn am Ende doch das Laufen lehrte, und so war er als Jugendlicher rehabilitiert und sogar ziemlich erfolgreich im Leistungssport (Ringen).

Am Anfang einer vielleicht großen Sportkarriere ereilte ihn der nächste Schicksalsschlag. Mit 21 Jahren wurde er durch einen Arbeitsunfall querschnittsgelähmt und kann sich seitdem nur mit dem Rollstuhl fortbewegen. Trotzdem hat er weiter erfolgreich Sport getrieben und im Behindertensport beeindruckende Erfolge erlangen können.

»Wenn man ein Ziel vor Augen hat und einen ausgeprägten Ehrgeiz, kann man im Leben sehr viel erreichen. Egal, wo man herkommt, welche Bildung man hat oder ob man behindert ist.«

Leseprobe

Das Auto, das mir meine Behinderung genommen hat – Nichts und Niemand konnte mich aufhalten
Reiner Seiler, gebunden, 264 Seiten, 19,80€

Bestellen
Artikelnummer: 978-3-03831-275-8 Kategorien: ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Auto, das mir meine Behinderung genommen hat (Seiler)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.