Nordhausen (Ahner)

19,80

zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Wolf wuchs in einem Arbeiterviertel in Prenzlauer Berg in Berlin-Ost auf, besuchte die Grundschule und ab der 8.Klasse eine Kinder- und Jugendsportschule, um dann Mitglied in einem Basketballverein zu werden.
Da er mit seiner Familie in der Nähe der Grenze zu West-Berlin wohnte, hatte er ständig Gelegenheit den Westteil zu besuchen und schon als kleiner Junge immer schon die Sehnsucht, raus zu kommen und die weite Welt zu erkunden und zu erleben!

In seiner Freizeit saß er vor Vaters Musiktruhe und viele Filmmusik-Titel näherten dabei seine Sehnsucht nach der Ferne! Mit 19 Jahren bekam Wolf die Einberufung zur „Nationalen Volksarmee” – mit der Zuordnung: ,Kommando Grenze’!

Wolf war begeistert! Wenn schon Armee, dann zur Grenze, denn seine Gedanken bezüglich einer möglichen Flucht eilten schon voraus. Sollte das Schicksal ihm wirklich zugetan sein?

Leseprobe

Nordhausen, Tagebuch eines Grenzsoldaten – eine wahre Geschichte, Wolf Ahner, gebunden, 234 Seiten, 19,80€

Bestellen
Artikelnummer: 978-3-03831-277-2
Autor: Wolf Ahner
Kategorie:

1 Bewertung für Nordhausen (Ahner)

  1. Leserin

    Ich habe die Geschichte gelesen und finde sie sehr bewegend und sehr persönlich.
    Sie erlaubt einen einzigartigen Einblick in eine Welt, die sich viele gar nicht vorstellen können.
    Es ist wunderbar zu sehen, welche Geschichten das Leben schreibt und ich freue mich,
    dass diese Geschichte ihren Weg auf’s Papier gefunden hat – das passiert nur in wenigen Fällen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.